Wir über uns - Neues Projekt

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wir über uns

Tischtennis - ein Sport, der sowohl Freizeitspieler als auch aktive Wettkampfspieler begeistern kann.
Es ist nicht einfach am Tisch eine gute Figur zu machen, denn Probleme wie: keine ausreichende Gewöhnung an den Umgang mit Ball, Schläger und Tisch, keine Erfahrung wie der Ball zu Schlagen ist und zu hoher Krafteinsatz beim Schlagen (Ball wiegt nur 2,5 g). Bei uns können alle, unabhängig vom Alter, das Tischtennisspielen erlernen.

Im Jahre 1947 haben einige Wehdeler Tischtennisinteressierte unter der Initiative von Willi Bock beschlossen, im Rahmen des Hauptvereins TSV eine eigene Tischtennisabteilung zu gründen. Wie überall war auch hier der Anfang beschwerlich.

So konnte bereits 1948 eine Herrenmannschaft am Mannschaftswettkampf(Klubkämpfe) teilnehmen.Es wurde gegen Sellstedt und Beverstedt gespielt.
Ende 1948 kam das TT-Spiel für längere Zeit zum Erliegen.Erst Ende 1953/Anfang 1954 wurde wieder eine TT-Abteilung gegründet,Abteilungsleiter W.Rönner.
In den Jahren 1957 bis 1959 trat wieder eine Spielpause ein,Gründe dafür sind nicht bekannt.
Im Jahr 1961 wurde die TT-Abteilung neu gegründet.Abteilungsleiter wurde Alfred Harms bis 1962.

1963/65 Helmut Hinz .  1966/70 Lüher Rademacher . 1971/75 Hans-Georg Mertens .  1976/77 Wolfgang Meyer.   1978/82 Joachim Sonneborn.  1983/89 Holger Geils  
1990/2002 Rolf Zeichner .  2003/18 Andreas Rönner
Ab 2018 Patrik Buck

                      
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü